Handel

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind nach dem Economic Complexity Index (ECI) die 30. größte Exportwirtschaft der Welt und die 61. komplexeste Volkswirtschaft. Im Jahr 2015 exportierten die Vereinigten Arabischen Emirate 147 Mrd. $ und importierten 217 Mrd. $, was zu einer negativen Handelsbilanz von 70 Mrd. $ führte. Im Jahr 2015 betrug das BIP der Vereinigten Arabischen Emirate 370 Mrd. $ und das BIP pro Kopf 70.000 $.

Die wichtigsten Exportgüter der Vereinigten Arabischen Emirate sind Rohöl (46,8 Mrd. $), Raffiniertes Erdöl (18,9 Mrd. $), Gold (13,4 Mrd. $), Diamanten (8,66 Mrd. $) und Flüssiggas (8,06 Mrd. $), wobei die 1992 erfolgte Überarbeitung der HS-Klassifikation (Harmonisiertes System) verwendet wird. Die wichtigsten Importe sind Rundfunktechnik (14,2 Mrd. $), Gold (12,8 Mrd. $), Schmuck (11,9 Mrd. $), Autos (11,1 Mrd. $) und Flugzeuge, Hubschrauber und/oder Raumfahrzeuge (9,2 Mrd. $).

Die wichtigsten Exportziele der Vereinigten Arabischen Emirate sind Japan (21 Mrd. $), Indien (19,4 Mrd. $), China (10,3 Mrd. $), Oman (10 Mrd. $) und Saudi-Arabien (8,5 Mrd. $). Die wichtigsten Importmärkte sind China (37,1 Mrd. $), Indien (30 Mrd. $), die Vereinigten Staaten (17,4 Mrd. $), Deutschland (15,8 Mrd. $) und das Vereinigte Königreich (10,4 Mrd. $).