Bildung

Die VAE legen großen Wert auf Bildung, die auf historische Zeiten zurückgeht. Die Schulbildung in den VAE hat sich aus dem einfachen traditionellen Modus heraus entwickelt und entspricht internationalen Standards.

Diese Entwicklung in der Bildung begann am 2. Dezember 1971, als die Föderation der VAE bekannt gegeben und Bundesministerien eingerichtet wurden, darunter das Bildungsministerium, das mit der Aufgabe betraut war, die Bildung auf nationaler Ebene zu überwachen. Dies führte zum Wachstum der öffentlichen (staatlichen) Schulen, die mit den neuesten pädagogischen Techniken ausgestattet wurden. Darüber hinaus wurden Bildungsmissionen aus den arabischen Ländern mitgebracht, um zur Entwicklung einer modernen Bildung beizutragen, was zu einem Bildungsboom führte, der zu einem Anstieg der Zahl der gebildeten Bürger und zur Ausrottung des Analphabetismus führte.

 

Wissensbasierte Wirtschaft

Dubai ist zuversichtlich, eine wissensbasierte Wirtschaft zu schaffen. Um dies zu bestätigen, wurde im Mai 2007 die Mohammed Bin Rashid Al Maktoum Foundation mit einer persönlichen Dotierung von 10 Milliarden Dollar durch S.H. Sheikh Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, gegründet.

Die 2006 gegründete Knowledge and Human Development Authority (KHDA) hat die Aufgabe, Dubais Bildungswissen und Personalentwicklungssegmente nach höchsten internationalen Standards zu verbessern und Dubai zu einer wissensbasierten Wirtschaft zu führen.

 

Bildungsministerium Strategie 2010-2020

Das Bildungsministerium der Vereinigten Arabischen Emirate hat eine Strategie für die Jahre 2010-2020 entwickelt, die auf monatelange intensive Studien, weltweite Best-in-Class-Praktiken und öffentliche Konsultationen folgt.

Verzeichnis der Bildungssegmente in Dubai

KHDA betreut alle Schulen, Institute, Berufseinrichtungen, Erwachsenen- und Behindertenzentren, Kindertagesstätten sowie staatliche und private Universitäten in Dubai. Die KHDA hat auf ihrer Homepage ein Verzeichnis aller Bildungseinrichtungen mit Standorten, Kontaktdaten und Studiengebühren.



Einschreibung an öffentlichen und privaten Schulen/Kindergärten

Während alle Schüler sich an Privatschulen einschreiben können, sind nur Angehörige der VAE, Inhaber von Pässen der VAE, GCC-Bürger und die Kinder von Inhabern von Erlassen, die vom Präsidenten oder Vizepräsidenten der VAE ausgestellt wurden, für öffentliche Schulen zugelassen. Die Einschreibung von ausländischen Studenten an öffentlichen Schulen in Dubai und den anderen Emiraten unterliegt besonderen Bedingungen. Weitere Einzelheiten hierzu sind in der Liste der Bildungsräte und -zonen in den einzelnen Emiraten zu finden.

 

Vorschriften und Einhaltung (Neue Lizenzen)

Die Knowledge and Human Development Authority (KHDA) übernimmt die Verantwortung für die Lizenzierung aller Bildungseinrichtungen und Dienstleister im Emirat Dubai. Die notwendigen Dokumente, die das Genehmigungsverfahren detailliert beschreiben, werden hier zur Einsicht hochgeladen. Darüber hinaus hat KHDA neue eServices für Schulen, Ausbildungsinstitute und Früherziehungszentren eingeführt. Die neuen eServices dienen der Erteilung neuer Genehmigungen, der Erneuerung von Genehmigungen und der Änderung von Genehmigungen. Dies wird dazu beitragen, dass Kunden nicht mehr die Notwendigkeit haben, KHDA für solche Anfragen aufzusuchen.

 

Schulinspektion

Das Dubai School Inspection Bureau (DSIB) an der KHDA hat die Aufgabe, Qualitätsstandards im Bildungsbereich zu etablieren und zu überprüfen. Das DSIB stellt Schulinspektionsberichte und andere Inspektionsdienste zur Verfügung, die eine umfassende und zuverlässige Bewertung der Bildungsstandards und -leistungen jeder öffentlichen und privaten Schule in Dubai ermöglichen.

Weil jedes Kind unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse hat, sollte eine Familie einen Teil ihrer Zeit damit verbringen, solche Wünsche und Bedürfnisse kennenzulernen, um die richtige Schule für ihr Kind auswählen zu können. Die Publikationen und Berichte auf der KHDA-Website bieten Eltern in Dubai detaillierte Informationen über die Qualität des Bildungsprozesses an Schulen, die sie bei der Auswahl der richtigen Schule unterstützen.

Im April 2009 veröffentlichte das DSIB das erste Handbuch zur Erstprüfung der Qualität, gefolgt vom zweiten DSIB-Inspektionshandbuch 2009-2010. Im Jahr 2010 veröffentlichte KHDA den DSIB-Jahresbericht 2010, der allgemeine Bildungsstatistiken und Ergebnisse von Emirati, westlichen, indischen und pakistanischen Schulen in Dubai enthält.

Im Jahr 2011 veröffentlichte KHDA die Schulinspektionsberichte 2010-2011. Jede Schule wurde als hervorragend, gut, akzeptabel oder unbefriedigend eingestuft. Es ist wichtig, dass die Eltern diese Berichte einsehen, da sie die Leistungen der Schülerinnen und Schüler und die hohe Qualität der schulischen Ausbildung und Betreuung sowie die Effizienz des Managements und der Führung in den Schulen deutlich machen. Was die angesehenen öffentlichen und privaten Schulen anbelangt, so war die Regierung bestrebt, ihnen ermutigende Preise zu verleihen. Klicken Sie hier, um sich die Bildungspreise für den Bildungssektor der VAE anzusehen.

 

Hochschulbildung

Das Knowledge Village in Dubai bietet ein hervorragendes Umfeld für Weiterbildungs- und Lernunterstützungsmaßnahmen. Es hat viele weltbekannte Universitäten und Ausbildungsinstitute angezogen.

Parallel dazu ist Dubai International Academic City (DIAC) die einzige Freizone der Welt, die sich der Hochschulbildung widmet. Der DIAC-Campus, der sich über eine Fläche von ca. 20 Millionen Quadratmetern erstreckt, bietet eine Umgebung voller Vitalität und Inspiration für Studenten und Dozenten. DIAC-Partner genießen außerdem besondere Privilegien wie 100% ausländisches Eigentum, keine Steuern und 100%ige Rückführung von Gewinnen, einfache Visaerteilungsverfahren für Studenten, Dozenten und Mitarbeiter. Derzeit gibt es internationale Hochschulen in Dubai Knowledge Village und DIAC aus verschiedenen Regionen wie den USA, Großbritannien, Australien, Indien, Pakistan, Iran, Frankreich, Russland, Belgien und Kanada, die mehr als 12.000 Studenten betreuen. Diese Institutionen bieten Programme mit einer Laufzeit von einem Jahr bis zu vier Jahren an. Zu den wichtigsten akademischen Studiengängen gehören: Ingenieurwissenschaften, Informatik, Finanzen, Medien, Bildung, Mode und Design, Biotechnologie, Umweltstudien, Qualitätsmanagement und Betriebswirtschaftslehre.

Die KHDA stellt eine Liste aller in Dubai akkreditierten staatlichen und privaten Universitäten zur Verfügung, während die Commission for Academic Accreditation (CAA) 69 Universitäten und Hochschulen für den Betrieb in den VAE lizenziert hat.

Die Hochschul- und Wirtschaftsausbildung hat zu einer verstärkten Zusammenarbeit zwischen westlichen und in Dubai ansässigen Unternehmen geführt. Einige der Top-Universitäten in Dubai, die Abschlüsse und Kurse anbieten, sind unter anderem Harvard Medical School Dubai Center, London Business School, University of Strathclyde, Manchester Business School, Duke's Fuqua School of Business und Cass Business School.

Akkreditierung von höheren Abschlüssen

Das Ministerium für Hochschulwesen und wissenschaftliche Forschung wendet strenge akademische Kriterien für die Akkreditierung von Hochschulabschlüssen - Bachelor-, Master- und Doktoratsabschlüsse - an, die von offiziellen Stellen erteilt werden. Bevor Sie einen Akkreditierungsantrag stellen, sollten Sie sich eine Reihe von Anweisungen und Anforderungen ansehen, denen die erforderlichen Dokumente für die Akkreditierung von Abschlüssen beigefügt werden sollten.

Die Akkreditierungsabteilung für akademische Grade hat die Aufgabe, die akademischen Grade zu prüfen, die von Hochschulen außerhalb der VAE für die Akkreditierung vergeben werden, und zwar durch einen Antrag auf Akkreditierung für akademische Grade, der auf der Website des Ministeriums abrufbar ist.

 

eLearning

eLearning hat durch akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge der Hamdan Bin Mohammed Smart University einen deutlichen Schub erhalten, während der Master in Öffentlicher Verwaltung der Dubai School of Government Studenten auf hochrangige Positionen in der Regierung vorbereitet.

Erziehungsbeschwerden

Die Bildung in den VAE basiert in der Regel auf einem Bildungssystem, das den weltweit besten Bildungsstandards entspricht. Um das Konzept der Transparenz zu verbessern, können sich diejenigen, die Beschwerden/Anregungen/Anfragen haben, an das Bildungsministerium wenden.